Die Paniktüre mit Komfort

Anforderungen:

Die Türe muss die Fluchtweganforderung nach SN EN 1125 erfüllen und der Betreiber wünscht, dass die zweiflügelige Türe in Anlehnung an SN EN 13637 (Übergangsfrist) für elektrisch gesteuerte Notausgangsanlagen in Rettungswegen ausgestattet wird. Zusätzlich sind brandschutztechnische Anforderungen nach EI30 erforderlich. 

Aussenseite:

Der Zutritt erfolgt über den Badge-Leser und dem Betätigen des Türdrückers. Bei positiver Mediumsprüfung wird der Aussendrücker motorisch eingekoppelt und die Fluchttüröffner freigeschaltet. Die Intervention erfolgt über den Zylinder, dessen Kontakt die Freigabe der Fluchttüröffner schaltet. Bei Stromausfall ist der Fluchttüröffner offen (Ruhestrom-Prinzip) und die Türe kann über den Zylinder mechanisch geöffnet werden.

Innenseite:

Der Austritt erfolgt über die Panikstange und dem Badge-Leser, der den Fluchttüröffner freigibt. Da die Türe elektronisch gesichert ist, kann eine Öffnung durch unberechtigte Personen bei einer Fluchtsituation nur durch Betätigung der Panikstange und zusätzlichem Drücken des Nottasters am Fluchttür-Steuerterminal unter Alarm erfolgen. Eine Notöffnung kann sowohl über den Geh-, als auch über den Standflügel erfolgen. Die Mitnehmerklappe und der Türschliesser mit Schliessfolgeregelung sorgen dafür, dass die Türflügel in richtiger Reihenfolge wieder geschlossen werden.

Allgemein:

Ein Alarm wird ausgelöst, wenn die elektronisch gesicherte Paniktüre, unberechtig geöffnet wird.

Vorteile:

  • Türe kann mit berechtigtem Medium immer begangen werden
  • sämtliche Zustände des Schlosses können über die Auswertesteuerung (AWS) potentialfrei ausgewertet werden
  • Türe ist alarmüberwacht
  • Panikfunktion auf beiden Türflügeln (Vollpanik)
Spezifikation

Hardware Set

  • ASSA ABLOY Türschliesser DC 700-CO-C mit Schliessfolgeregelung/Bandgegenseite
  • ASSA ABLOY Mitnehmerklappe Bandgegenseite DCA102-----EV1-
  • effeff Fluchttür-Steuerterminal 1337 (inkl. Halbzylinder)
  • effeff Fluchttürsteuerung 720-40
  • effeff Fluchttüröffner 332 und effeff Zusatzfalle 807-10
  • KESO Box gross 24V 4A, 509-NLB:24-4.00
  • MSL Panikschloss mFlipLock e-access ZF selbstverriegelnd
  • MSL Panik-Gegenkasten 24413
  • MSL Anschlusskabel zu mFlipLock e-access
  • MSL AWS (Auswertesteuerung)
  • MSL Kabelübergang steckbar
  • effeff SCALA solo Leser (innen und aussen) (evtl. über Zutrittskontrolle oder Zeitschaltuhr gesteuert)
  • SCALA solo Zutrittskontrollsteuerung
  • KESO Doppelzylinder (Interventionszylinder)
  • aussen: Türdrücker
  • innen: ASSA ABLOY One System Panik-Griffstange N2500
  • Planet HS / FH + RD Absenkdichtung feuerhemmend und rauchdicht
Downloads

ArchiCAD

Revit

Kontaktieren Sie uns!